Unsere Nahrung beeinflusst unsere Hirnleistung und seelische Gesundheit weit mehr als bisher angenommen. Im Medizinstudium lernen die Studenten schon zu Beginn, dass die Blut-Hirn-Schranke unser Gehirn vom restlichen Körper abschirmt. Diese Zweiteilung – Gehirn/Psyche auf der einen Seite und der Körper abgekoppelt auf der anderen – ist nicht nur bei Ärzten, sondern auch bei vielen Menschen tief in ihrem Wissen verankert.

Weiterlesen